Blog 2013

Blog 2013

Mittwoch, 30. Januar 2013

Für den Valentinsschatz?

Hallo,
heute habe ich wieder einmal zwei Karten für den 14. Februar für euch. Natürlich wieder mit meinem absoluten Lieblingspapier zur Zeit "Holz" Ich finde einfach, damit kann man gerade für den Valentinstag so viel machen. Denn die Farbe der Liebe ist ja nun mal Rot und die passt einfach perfekt dazu. Oder?











Bis bald
Jutta

Montag, 28. Januar 2013

Kleinigkeit zum Valentinstag

Hallo,
heute habe ich eine Verpackung für eine Kleinigkeit (Süßes) zum Valentinstag.
Ich habe wieder dieses tolle Holzpapier benutzt und dann mit der Stampin up Stanze Umschlag einen solchen gemacht und dann noch verziert.
Ist dieses rotkarierte Band mit dem Spitzenrand nicht Klasse. Ich habe es zufällig beim letzten Einkauf bei Rossmann entdeckt und musste es sofort mitnehmen. Hoffentlich haben sie das auch das nächste Mal noch da, denn ich finde zum Holzpapier passt es einfach hervorragend.
Was meint ihr?


Einfach aus dem Holzpapier mit der SU Stanze Bigz XL Umschlag einen Umschlag stanzen, zusammenkleben. Anschließend das Band um den fertigen Umschlag. Die Hezrnadeln sind mit Abstandshaltern auf dem Band Geschenkband befestigt und anschließend dann mit dem fertigen Holzherz mit Karomuster fixiert. Das Herz habe ich mal bei Depot gesehen und wußte lange Zeit nicht, wass ich damit machen kann. Das Herz war in einem Set mit Sternen und Tannenbäumen und ich muss gestehen zur Weihnachtszeit habe ich sie glatt vergessen. Macht ja nichts, bald ist ja wieder Weihnachtszeit (grins).  Danach einfach noch etwas Goldkordel umschlagen und fertig.



Bis bald
Jutta

Samstag, 26. Januar 2013

Schon wieder ein Geburtstag

Hallo,
überall auf den Blogs kann man zur Zeit dieses Holzpapier bewundern. Dieses Holzpapier ist einfach genial und ich wollte es unbedingt haben. Lange habe ich suchen müssen.

Erst wusste ich nicht, das es sich dabei um Fotokarton in den großen Bögen von 50x70cm handelt. Dann als ich endlich fündig geworden bin, war es überall vorübergehend ausverkauft.

Heute morgen kam ein Paket für mich an.

Man ich habe mich gefreut, wie meine Kinder, als sie noch klein waren und vor dem Weihnachtsbaum standen.


Natürlich musste ich sofort damit anfangen. Und diese Karte ist dabei herausgekommen.




Ich glaube dieses Holzpapier ist gerade zu meinem Lieblingspapier geworden. Ihr werdet bestimmt noch mehr davon zu sehen bekommen.


Bis bald
Jutta

Donnerstag, 24. Januar 2013

Flaschenanhänger

Hallo,
am Wochenende müssen wir wieder einmal einem "Geburtstagskind" gratulieren. Mit einer guten Flasche Wein ist man bei Ihm immer gern gesehen. Darum soll es so sein. Aber eine Flasche kann man ja auch noch hübsch verpacken (oder auch nicht).

Da ich aber keine Flaschenanhänger mehr habe, habe ich mir neuen Vorrat angelegt.

Die ersten habe ich mit Herzlichen Glückwunsch betitelt, die anderen sind noch ohne einen Grund. Man kann ja nie wissen wann und wofür man sie braucht. Eine wird noch mit "Gute Besserung" bereichert, da mein Schwiegervater seine Schwägerin mit einer Flasche Traubensaft im Seniorenheim besuchen will. Und der Rest wird sich dann bei Bedarf zeigen.

Farbe: Aquamarin, Petrol, Bunter Basar




Farben: Granit, Wildleder, Olivgrün, Herbstnostalgie



Farben: Wildleder, Granit, Olivgrün, Herbstnostalgie

Bis bald
Jutta

Dienstag, 22. Januar 2013

Hallo,

da mir die Farbkkombi der Babykarte vom letzten Post so gut gefallen hat, habe ich gleich noch eine Geburtstagskarte zum Kindergeburtstag gemacht. Die Kleine geht gern in den Zoo und dort immer wieder gern zu den Giraffen. Sie liebt diese Tiere mit dem langen Hals sooooooooooooo sehr.

Darum habe ich mich entschlossen, auf die Karte nicht die Elefanten zu machen, sondern nur die Giraffen.



Bis bald
Jutta



 

Sonntag, 20. Januar 2013

Hurra, Emma ist da.....

Hallo,
endlich kann ich euch die Karte zeigen, die ich zur Geburt der kleinen Emma gemacht habe. Da Emma jetzt endlich (10 Tage nach dem errechneten Termin) geboren ist und ich meine Freundin gestern deshalb im Krankenhaus besucht habe. Die kleine Emma bekam von mir noch einen kleinen Stoff-Elefanten der farblich genau zur Karte passte - oder sollte ich lieber sagen, die Karte passt farblich zum Stofftier. Ist ja auch egal.

Leider war ich mal wieder so schusselig und habe vergessen den niedlichen Elefanten zu fotografieren. Deshalb kann ich euch hier und heute nur die Karte zeigen.

Und jetzt kommt sie:



Bis bald
Jutta






Donnerstag, 17. Januar 2013

Rot-Weiß-Kariert

Hallo,
die ersten Valentinskarten sind fertig. Und da nun einmal Rot die Farbe der Liebe ist, musste es natürlich auch ROT sein.  ROT-WEISS-KARIERT um es ganz genau zu sagen.









Bis bald
Jutta

Montag, 14. Januar 2013

Happy Birthday!

Hallo,
das Jahr hat gerade erst begonnen und schon steht ein Geburtstag nach dem anderen ins Haus. Heute steht wieder einer an. Natürlich nicht ohne eine Karte. Und weil ich schon lange keine Karte mehr gemacht habe, bin ich auch gleich schon mal weiter in die Bastelei eingetaucht. Leider kann ich euch die anderen Karten noch nicht zeigen. Die Geburtstage stehen ja noch aus. Aber die von heute kann ich euch schon zeigen. (Versprochen, die anderen Karten zeige ich euch auch noch).


Und damit mich der nächste Anlass (Valentinstag) nicht wieder so überrumpelt wie das Weihnachtsfest werde ich auch schon mal mit den Basteleien dafür beginnen.

Bis bald
Jutta

Samstag, 12. Januar 2013

neue Variante eines Notizblockes

Hallo,

und manche Ideen, die ich im Web finde schaffen es nicht einmal auf die "To-do-Liste", sondern werden sofort mit neuen Ideen verknüpft und gewerkelt, so wie dieser Notizblock. Die Idee dazu habe ich erst Anfang der Woche bekommen, als ich mal wieder im Web unterwegs war. Da ich sowieso noch ein paar Notizblöcke machen wollte, habe ich diesmal die Verschluss-Idee aufgegriffen und diesen Prototypen gemacht.








Der Clou daran ist die Verschluss-Technik des Blockes. Der Block wird durch Anbringen des Stiftes erst verschlossen.
Dieser Notizblock ist natürlich für meine "kleine Maus" (eigentlich darf ich sie so nicht mehr nennen, denn sie meint ja jetzt mit 11 Jahren schon GROSS zu sein).

Bis bald
Jutta

Donnerstag, 10. Januar 2013

Post-it als Mitbringsel

Hallo,

wieder einmal ein Punkt auf meiner To-do-Liste abgearbeitet. Immer, wenn ich im Web irgendetwas interessantes finde, setze ich es auf eben diese Liste. Und immer wenn ich dann mal wieder Zeit zum Basteln habe und mir die zündende Idee fehlt, dann greife ich zu dieser Liste.

Heute ist es mal wieder ein Post-it-Blöckchen (der Kleinste) geworden, den ich gepimmt habe.
Und so sehen meine Pimp-Versuche aus.

Ich habe sie bisher bewusst schlicht gehalten, denn dann kann ich sie noch verzieren, wenn ich weiß zu welchem Anlass ich sie brauche. Wäre doch schade, wenn auf allen drauf ständ "Happy Birthday" oder "Frohe Ostern" und ich könnte sie dann woanders für gebrauchen.


Ach ja, diesesmal habe ich mir sogar mit aufgeschrieben wo ich es gefunden habe. Und zwar hier:


                                                  Die Vorlage könnt ihr hier herunterladen

Bis bald
Jutta


Dienstag, 8. Januar 2013

Wieder einmal etwas mehr Ordnung.....

Hallo,

ja, wieder einmal ist ein klein wenig mehr Ordnung im meinem Bastelzimmer eingekehrt.
Für die ganzen kleinen Stanzen von Stampin up (Itty-Bitty, Weihnachtsminis) habe ich mir eine Aufbewahrung für die Schreibtischschublade gebastelt.

Und zwar aus sechs Mini-Milk-Kartons .........
und so sehen diese Mini-Milk-Kartons jetzt aus.

Einfach und doch genial
In jedes Fach passen genau zwei von den kleinen SU-Stanzern hinein


Aus weiteren sechs Mini-Milk-Kartons habe ich noch diese etwas höhere Ordnungbox gewerkelt.




Und dann kam auch noch meine neue Bigz XL-Stanze "Geschenktüte" zum Einsatz. Bei der habe ich allerdings die obere Wellenkante abgeschnitten.


Bis bald
Jutta








Sonntag, 6. Januar 2013

Happy Birthday

Hallo,
eine meiner Stammtischmädels hat heute Geburtstag und da ich ihr nicht persönlich gratulieren kann, habe ich ihr heute morgen ganz früh diese Kleinigkeit vor die Tür gelegt und mich schnell wieder verdrückt, da es so schien als ob dort noch alle schlafen würden.
Na ja, für einen Sonntag morgen ist 7.30 Uhr ja auch ein wenig früh. Aber ich hole Sonntags immer um diese Zeit unsere Sonntagsbrötchen vom Bäcker und es lag nun mal auf dem Weg.

Werde sie gleich noch mal anrufen um ihr zu gratulieren und hoffe, dass sie es bis dahin gefunden hat, sonst gebe ich ihr einen Wink mit dem Zaunpfahl (grins).




Natürlich ist die Schachtel mit etwas Hüftgold gefüllt, welches meine Tochter schon klauen wollte, darum habe ich noch das zusätzliche grüne Band genommen und die Schachtel damit verschlossen.


Erst konnte ich mit dem Format des Designerpapiers "Festival der Vielfalt" von Stampin up nicht viel anfangen. Inzwischen aber liebe ich es und diese Schachtel (bzw. der Deckel) ist genau aus einem Blatt gefertigt. Man braucht nur noch falzen. Lediglich die Schachtel (Boden) muss man noch schneiden.

Bis bald
Jutta

Freitag, 4. Januar 2013

Sternsinger sind unterwegs

Hallo,

heute sind hier im Ort die Sternsinger unterwegs von Tür zu Tür. Da man die Arbeit der kleinen Helfer auch nicht unterschätzen darf  - bekommen sie auch immer zu der Geldspende eine Kleinigkeit zum Naschen für sie selbst.

Meine Sternsingertüten sehen dieses Jahr so aus.



Leider kann man nie genau wissen, ob die Sternsinger zu Dritt oder zu Viert kommen. Ein Jahr hatte ich nur drei Tüten vorbereitet und es waren vier. Man wie peinlich. Seit dem mache ich immer vier Tüten für die "heiligen drei Könige und den Sternenträger". (Zur Sicherheit habe ich sogar noch eine fünfte Tüte (allerdings nur gefüllt und noch nicht verschlossen) Denn unsere Tochter nimmt auch daran teil und ihre Gruppe war sogar eine Fünfergruppe allerdings hat eine wegen Krankheit abgesagt, so dass auch sie nur zu Viert sind.

Bis bald
Jutta


Donnerstag, 3. Januar 2013

Erste Bastellei im neuen Jahr

Hallo,

ja - ich habe es geschafft, ich war gestern wieder fleißig. Und wollt ihr sehen, was dabei entstanden ist?

Dann schaut mal her.

Kleine Post-it-Verpackungen für die Handtasche

und hier eine zweite Variante

als ich diese Idee irgendwo im Internet gesehen habe, fand ich die so putzig, dass sie gleich auf meine To-Do-Liste gekommen sind. Und endlich habe ich sie mal in Angriff genommen. Damit habe ich jetzt wieder einmal ein kleines Mitbringsel.

Bis bald
Jutta